25.05.2009

KISS | I Was Made for Lovin' You (1979)

Am 25.Mai 1979 tauchte die neue Single von KISS zum ersten Mal in den US Charts auf. I Was Made for Lovin' You war für eingefleischte Fans der Rock Band ein Schock: die Nummer klang nämlich verdammt eindeutig nach Disco. War's wohl auch und trotz Verweigerung der alten Fans ging das Konzept auf. I Was Made for Lovin' You sollte die mit sehr grossem Abstand erfolgreichste Single von KISS werden. Eigentlich sogar die einzige Single, die ausserhalb der USA zum Hit wurde und das vor allem in Europa. In den Niederlanden schafften sie es bis auf Platz 1 der Charts. In Deutschland erreichte I Was Made for Lovin' You im September 1979 Platz 2 hinter Boney M - und da klebten sie vier Wochen lang fest bevor es wieder abwärts ging.
Erst 13 Jahre später, im Frühjahr 1992, gelang der Band mit God Gave Rock'n'Roll to You wieder ein Top 20 Hit.



Die erhöhte Aufmerksamkeit, die KISS vor 30 Jahren mit ihrem Mega-Hit in Deutschland auf sich zog, sorgte für ein Kuriosum. Bis dahin war das Logo der Band weltweit einheitlich, wie es auch normal ist. Doch plötzlich stellten einige entsetzt fest, dass die beiden SS am Ende von KISS in Runenform geschrieben war. Das war und ist in Deutschland verboten und ab sofort sah der Schriftzug, den die Band in Deutschland verwendete, anders aus.

Blog-Archiv